POSITIVEN AUSWIRKUNGEN DES KRAFTTRAINING AUF DIE GESUNDHEIT?

© Igor Mojzes - Fotolia.com
  • Verletzungsprophylaxe
  • Haltungsaufbau
  • Muskelhypertrophie
  • Koordinationsverbesserungen (IM, IK)
  • Stabilisierung des Muskelkorsetts
  • Stabilisierung der Gelenke
  • Verbesserte Durchblutung
  • Knochenaufbau
  • Stoffwechselverbesserungen

POSITIVE AUSWIRKUNGEN DES AUSDAUERTRAININGS AUF DAS HERZKREISLAUFSYSTEM?

© contrastwerkstatt - Fotolia.com
  • Ein trainiertes Herz benötigt weniger Sauerstoff, wodurch sich die Gefahr eines Infarktes verringert.
  • Zudem dauert die Phase des Erschlaffens zwischen zwei Kontraktionen bei einem kräftigen Herzen länger. Vor allem in dieser Phase wird der Herzmuskel mit Blut versorgt.
  • Die Fließeigenschaften des Blutes verbessern sich: Die roten Blutkörperchen werden elastischer und passen sich leichter der Form der Kapillaren an. Das Herz kann seine Schlagkraft reduzieren.
  • Die Blutplättchen verklumpen weniger leicht. Entsprechend seltener bilden sich lebensgefährliche Blutgerinnsel.
  • Der Anteil des “guten” HDL-Cholesterins wächst auf Kosten des LDL-Cholesterins, das Mediziner für eine wesentliche Ursache der Arteriosklerose halten. Moderater Sport senkt den Blutdruck.
  • Weil ein trainierter Körper auch in Ruhephasen mehr Energie verbraucht, verschwinden überflüssige Pfunde, die das Herz belasten.
  • Die Wände der Adern bleiben elastischer. Und geschmeidige Gefäße senken den Kraftaufwand des Herzens.
  • Verbesserter Stoffwechsel
  • Erhöhter Energieverbrauch
  • Vergrößerung der Lunge
  • 03341 - 31 40 40
  • 03341 - 30 19 38
  • team@friendlyfitness.de
  • Friendly Fitness GmbH
    Friedrich-Ebert-Str. 1
    15344 Strausberg

Fragen? Schreiben Sie uns

Copyright © 2019 - FRIENDLY-FITNESS - Germany All rights reserved - by STUDIO-COMPANY